Heute stehen 10 Mallorca Ferienwohnungen und Ferienhäuser  zur Auswahl!
Mallorca – Die Perle des Mittelmeeres
Hier finden Sie Ihre Mallorca Finca: Bei Mallorca Travel können Sie aus über 150 Ferienwohnungen auf Mallorca Ihr Traumobjekt auswählen. Ob Mallorca Finca in Soller oder Mallorca Ferienhaus in Sant Telm, Sie nehmen einfach direkt Kontakt zu dem Vermieter auf. Alle Mallorca Ferienwohnungen und Fincas sowie idyllische Landhotels sind mit Fotos versehen und ausführlich beschrieben. So können Sie sich auf einen Blick über Einrichtung, Lage, Preise und Konditionen informieren. Unser Belegzeitenkalender zeigt Ihnen, ob in dem gewünschten Mallorca Ferienhaus Ihrer Wahl zur gewünschten Zeit auch etwas frei ist.....
Wer zu Mallorca eine Alternative sucht, findet auf unseren Partnerseiten auch passende Ibiza Ferienwohnungen.

Urlaub auf Mallorca

Mit knapp 3.640 qkm Fläche ist sie die größte der Baleareninseln und Teil von Spanien. Der Flughafen von Palma de Mallorca ist einer der größten Passagierflughäfen in Europa und von den verschiedensten Destinationen in Deutschland außergewöhnlich gut zu erreichen. Beinahe aus jeder Deutschen Metropolregion und außerdem zahlreichen anderen Landkreisen fliegen mehrfach täglich verschiedenste Airlines den Flughafen von Palma von morgens früh bis spät in die Nacht an. Mallorca hat 580.000 Einwohner von denen ca. 380.000 in der Hauptstadt Palma leben und ein weiterer großer Teil in der Ebene darum herum. Entlang der zerklüfteten nordwestlichen Steilküste zieht sich ein 20 km breites Gebirge mit atemberaubenden Felsformationen und Gipfeln bis zu 1.400 m.

Baden und Strände auf Mallorca

Ebenso wie die Landschaften im Inselinneren präsentieren sich auch die Küstenstriche äußerst unterschiedlich. Man findet in den wenigen zugänglichen Buchten an der im Nordwesten hochaufragenden Steilküste nur in Puerto de Soller und Cala de San Vicente kleine Sandstrände. Dagegen trifft man an der ebenfalls überwiegend felsigen Ostküste auf eine Vielzahl von oft kleinen, idyllischen Buchten mit Sandstränden. Tiefe Einschnitte in die Küstenlinie (so z.B. die besonders empfehlenswerte Cala Mondrago) und sich nach dem Durchbruch weit öffnende Buchten (Porto Petro, Porto Colom) bieten geschützte Wassersportreviere zum Segeln, Surfen und Kiten. Im Nordosten liegen breite offene fast weiße Sandstrände, verbunden mit türkis schimmernder Wassertransparenz (Sa Coma, Cala Millor und Cala Guya). Im Inselnorden bietet die Bucht von Pollensa mit dem südlich orientiertenten Strand von Formentor kleinere Strandabschnitte an ihren felsigen Flanken. Gute acht Kilometer ununterbrochene Strandlinie bietet die Bucht von Alcudia zwischen Puerto de Alcudia und C'an Picafort mit bei Wind nicht selten kräftiger Brandung. Besonders schön ist im Südosten der schneeweiße, ebenfalls kilometerlange Strand Es Trenc zwischen Colonia de Sant Jordi und La Rapita sowie seine kleineren südlichen Verwandten. Sehr schöne und natürliche Badebuchten finden Sie auch in der Cala Pi und der Cala Mondrago im Südosten der Insel. Wunderschön sind auch die kleinen versteckten Buchten der Calas de Mallorca und weitere Geheimtipps, die sich zwischen Colonia Sant Jordi und Porto Colom befinden. Diese überwiegend von Einheimischen besuchten Strände erfordern meist einen kleinen Fußmarsch über Felsen und durch Gestrüpp. Dafür wird man durch herrliche Buchten und kleine Höhlen zum Schnorcheln belohnt. Überall auf der Insel gibt es alte restaurierte Fincas, die neben dem antiken Ambiente und wundervoller Natur mit einigem Luxus begeistern.

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Neben den herrlichen Stränden gibt es auch zahlreiche lohnende Ausflugsziele wie die Höhlen im Nordosten (Coves del Drach z.B.), das Kloster Lluc im Nordwesten, den imposanten Leuchturm am Cap Formentor, der Nordspitze der Insel Mallorca sowie die Höhenzüge im Westen und Osten der Insel, die zum Wandern einladen. Auch die Orte wie Valldemossa und Deia sund wunderschön mit ihren kleinen Gassen, den tollen Cafes und ihrem Kunsthandwerk.

Märkte auf Mallorca

Es gibt zahlreiche Märkte auf der Insel, auf denen man hervorragend Obst und Gemüse sowie Meeresfrüchte und Fleisch und Käse kaufen kann. Nahezu an jedem Tag gibt es irgendwo einen dieser tollen Märkte.